Speichern Sie handgefertigte Kinderspielzeuge und -produkte von der CPSIA

Im Jahr 2007 wurde festgestellt, dass mehrere große Spielzeug- und Kinderartikelhersteller, die ihre Produktion ins Ausland verlagerten, Hunderte von Produkten in den USA verkauften, die sich als giftig und unsicher erwiesen. Unser Kongress reagierte schnell und verabschiedete im August 2008 den Consumer Product Safety Improvement Act – ein Schritt, der bei der Herstellung von Kinderspielzeug absolut notwendig war und den Eltern Sicherheit gibt.

Dieses Gesetz kann jedoch unbeabsichtigt dazu führen, dass kleine Unternehmen für handgefertigte Spielzeuge und Kinderbekleidung in den USA, Kanada und Europa ihr Geschäft aufgeben. Da dieses Gesetz Tests durch Dritte vorschreibt, die zwischen 200 und 4.000 US-Dollar pro Artikel kosten können, überwiegen die Kosten für die Herstellung des Produkts den Gewinn für kleine, unabhängige Designer. Das Ergebnis könnte ein dramatischer Rückgang einzigartiger und kreativ gestalteter Produkte für Kinder und Babys sein.

Was können Sie tun, um diese unabhängigen Kinderbekleidungsdesigner und Spielzeughersteller zu retten? Unterzeichnen Sie hier die Petition der Handmade Toy Alliance und hier die Petition der Kinderbekleidungsindustrie. Fordern Sie Ihren örtlichen Kongressabgeordneten auf, Ausnahmen oder Gesetzesänderungen für unabhängige Designer vorzunehmen.