Gerade eingetroffen: Frühlings- und Sommerhemden und -blusen von Hartford Kids

Hartford- Kinderhemden und -Blusen für den Frühling und Sommer sind da!

Hartford ist neu im Estella-Shop und auf unserer Website und stellt Basics mit dem gewissen Etwas her, und das gut. Das in New York City geborene französische Label kombiniert europäisches Flair in seinen Drucken und Details mit einem klassischen amerikanischen Flair in seinen Schnitten. Stücke wie Button-Down-Hemden mit unverwechselbaren Liberty of London-Prints und luxuriöse Leinenblusen mit süßen Details wie gerüschten Schultern zieren die Frühlings-/Sommerkollektion des Labels.

Als Yves Chareton 1979 Hartford gründete, wollte er Vintage-Hemden im Stil der 1950er Jahre nachbilden, wie er sie in den 1960er Jahren auf Flohmärkten in ganz Paris fand. Charetons Vintage-inspirierte Linie war sofort ein Erfolg, berühmte Fans wie Bruce Springsteen bestellten Dutzende von Madras- und Oxford-Hemden. Innerhalb weniger Jahre entwickelte Chareton eine komplette Herrenkollektion.

Stylisch, aber nie trendig, Charetons Priorität lag schon immer auf Schnitt, Proportionen und Farbe, mit einem Hauch von Unerwartetem. Hartford nimmt einfache, klassische Stücke und erfindet sie in frischen und neuen Kreationen neu. Die Ausweitung von Herren- auf Kinderbekleidung, die um das Jahr 2001 erfolgte, war angesichts der steigenden Beliebtheit von Hartford nur natürlich. Die Kinderkollektion von Hartford spiegelt die Erwachsenenkollektion mit Vintage-inspirierten Stücken wider, die verblasst wirken sollen, mit klassischen Schnitten und auffälligen leuchtenden Farben.